Ferienwohnung Engel

Urlaub im Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen


Das Ostseebad Göhren


Auf der Halbinsel Mönchgut, im Biosphärenreservat Südost-Rügens gelegen, punktet das 1878 gegründete Ostseebad Göhren mit seinen beiden  herrlichen, 9 km langen Sandstränden, dem Nordstrand und dem Südstrand, deren Wasserqualität hervorragend ist (Auszeichnung „Blaue Flagge“ bereits 11 mal in Folge). Am Südstrand lässt es sich wunderbar ruhig am Strand liegen, während es am Nordstrand mit Bernsteinpromenade, Kurplatz und Seebrücke und vielen kleinen Lokalen und Shops ein wenig lebhafter zugeht.  
Seit 2007 ist Göhren als einziges Ostseebad der Insel offiziell als „Kneipp-Kurort“ ausgezeichnet.

Auch gastronomisch wartet Göhren mit einigen Attraktionen für jeden Gaumen auf:  Genießen Sie in stilvollem Ambiente frische regionale Küche in ausgezeichneten Restaurants und bewundern Sie ganz nebenbei den herrlichen Ausblick auf die Ostsee oder das Boddengewässer und die Halbinsel Mönchgut. Gönnen Sie sich ein schönes Glas Wein in der gemütlichen Weinstube oder genießen Sie einen abendlichen Drink in der internationalen Cocktailbar.

Für die Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Das Bernsteinpromenadenfest und die Göhrener Klangnacht im Sommer sowie Strandkorbsilvester zum Jahresende sind alljährlich stattfindende Veranstaltungen. Dazu das Waldkino, die Rügener Komödie, regelmäßige Kurkonzerte und Vortragsveranstaltungen, das sehenswerte Heimatmuseum und das Museumsschiff „Luise“,  diverse Strandanimationen und nicht zuletzt auch die „Störtebecker Festspiele“ (in Ralswiek)  lassen den Urlaub in Göhren niemals langweilig werden.


Bernsteinpromenade
Bernsteinpromenade
Goehren Museum
Goehren Museum
Goehren Seebruecke
Goehren Seebruecke
Seeblick
Seeblick